Logo

WallStreetTheatre - Die Programme

"Simply british"

Abendprogramm

Programm - Simply british Es ist weithin bekannt: Engländer sind reserviert, zurückhaltend und immer auf Contenance bedacht. Herr Schultze und Herr Schröder räumen mit diesen Klischees gründlich auf. Denn Briten können auch anders.

Ganz in der Tradition von Mr. Bean und Monty Python setzen die Beiden auf herrlich schrägen Humor, Nonsens und aberwitzige Verbalattacken. Dabei bleiben natürlich auch Seitenhiebe auf die „Germans“ nicht aus.

Im Finale nehmen die beiden Gentlemen bei einem sprühenden Feuerwerk nicht nur die Queen, sondern auch sich selbst gleichermaßen aufs Korn.

"Frog´n´Chips"

Abendprogramm

Programm - Frog´n´Chips

In ihrer Show „Frog’n’Chips“ begrüßen Herr Schultze und Herr Schröder als special guest den Franzosen Froschçois le Frog. Unweigerlich entfacht sich ein Schlagabtausch um englische und französische Traditionen und Klischees. Englische Etikette trifft auf französisches Savoir-vivre.

Als Whistleblower des British Empire verraten die beiden english Gentlemen so einige Geheimnisse. Wer wusste bis dato schon von der Abstammung des Ur-Briten von den Aborigines.

Natürlich präsentieren die Beiden auch in diesem Programm artistische Highlights. Ist die Tellerdrehnummer nur der Beginn zu einem kulinarischen Froschschenkel Menü? Und wie kommt es, dass die Jungfrau den Magier schweben lässt?

"Simply british short"

Kurzprogramm

Programm - Simply british short

Die beiden mit Gelhaar und Brille bestückten Gentlemen “Hr.Schultze und Herr Schröder“ starten in ihrem Kurzprogramm „Simply british short“ einen erneuten Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums.

Sie jonglieren nicht nur rasant mit Hüten, sie versteigen sich auch in Tennisschlägern und geben dem Satz "Bin ich schon drin?" eine ganz eigene Bedeutung. Im rauschenden Finale kommt es bei einem sprühenden Feuerwerk zum Showdown. Feinste Unterhaltung mit Witz und Charme.

"Synchronise"

Kurzprogramm

Programm - Synchronise

Herr Schultze und Herr Schröder sind ziemlich beste Freunde. Sie kennen sich eine gefühlte Ewigkeit. Da liegt es auf der Hand, dass Beide manchmal exakt das Gleiche tun.

Sie zeigen synchron an zwei Tischen eine Routine, die im Tischtuchtrick gipfelt. Natürlich wäre das so zu einfach:

Mit sechs drehenden Porzellantellern setzen sie sich ein Zeitlimit. Schon ist das Chaos vorprogrammiert.

Kann man das noch toppen? Yes they can!

Über allem schwebt der Brexit. Doch auch hierfür haben die beiden English Gentlemen eine Lösung parat: Um sowohl im Vereinigten Königreich Großbritannien, als auch in der Europäischen Union bleiben zu können, schauen sie Richtung Schottland.

 

Weitere Infos finden Sie auf www.wallstreettheatre.de